deutsch |  englisch Facebook | News-Archiv | Impressum | Kontakt | Datenschutz
   
Bannerbild

Blockheizkraftwerk - Wirtschaftlichkeit

Das ecomuc-Mikro-BHKW legt in erster Linie Wert auf Wirtschaftlichkeit. Dabei berücksichtigen wir auch die Vorteile und die Nachteile gegenüber einer herkömmlichen Heizungsanlage und versuchen, die Vorteile zu maximieren und die Nachteile zu minimieren.
 
Als Betreiber ist für Sie wichtig, zu wissen, dass ein Blockheizkraftwerk, das eine hohe Stromeffizienz hat, immer mit einem Verbrennungsmotor betrieben wird. Deshalb setzen wir auch Verbrennungsmotoren ein. Betreibt man diesen Verbrennungsmotor 5 Jahre lang mit 5000 Stunden (die in der Regel bei BHKWs angesetzt werden), dann läuft der Motor 25000 Stunden. Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h würde Ihr Auto in dieser Zeit 1.500.000 Kilometer zurücklegen und das bei durchschnittlich 2000 Umdrehungen. Ein BHKW läuft in der Regel bei 3000 Umdrehungen. 

Sie sollten also zumindest vom Motor Ihres BHKWs nicht erwarten, dass er wie ein herkömmlicher Heizkessel auch mal 20 Jahre durchhält

In einem ecomuc BHKW teilen sich mehrere Motoren die Arbeit. Wenn ein einzelner Motor 2000 Stunden pro Jahr läuft, wird eine Lebensdauer von 5 Jahren besser erreichbar. Zudem ist das ecomuc-BHKW so gebaut, dass einzelne Motoren ohne großen Aufwand schnell ausgetauscht werden können. Und die kleinen Motoren sind preisgünstig.

Ein Verbrennungsmotor hat bei kalter Luft eine bessere Leistung. Also sollte er vor allem im Winter laufen. Oder auch mal nachts im Sommer. Wenn es warm wird, kann ihn eine Wärmepumpe hervorragend unterstützen, denn diese mag lieber die hohen Temperaturen. Von der Gesamtenergiebilanz (unabhängig von Zuschussbetrachtungen) würde es beispielsweise Sinn machen, im Sommer, wenn die Sonne scheint, Solarstrom zu nutzen, um mittels Wärmepumpe Warmwasser zu erzeugen. Wenn man dabei noch die zu warme Raumluft aus der Wohnung nutzt und diese gleichzeitig kühlt, dann stimmt die Energiebilanz.

Das ecomuc BHKW ist vor allem auch deswegen wirtschaftlich, weil es nur genau dann eingesetzt wird, wenn der Einsatz von fossilen Brennstoffen ohnehin nicht umgangen werden kann. Sobald alternative Energiequellen verfügbar sind, steht das ecomuc-BHKW idealerweise still.

Unsere Berechnungen berücksichtigen die Physik. Und wir optimieren auch durch den richtigen zeitlichen Einsatz. Und wir können Ihnen belegen, dass ein herkömmlicher Heizkessel die bequemere Alternative wäre. Aber sicher nicht die wirtschaftlichere und umweltverträglichere.

Und wir helfen dem ecomuc-BHKW mit ein paar pfiffigen Optimierungen im Warmwasser- und Heizungsumfeld und durch ein umfangreiches Informations- und Steuerungssystem dabei, eine noch attraktivere Alternative zu herkömmlicher Heiztechnik zu sein.


Name
Telefon
E-Mail
Nachricht
PLZ / Ort
Straße
Land D    A    CH    Anderes:
abschicken
zurücksetzen

18
info@ecomuc.de

Design Bild 8
Design Bild 9


ecomuc gmbh - Freiburger Str. 33 - 79427 Eschbach - Tel: 07634 5070-0 - Fax: 07634 5070 110 - Email: ecomuc@ecomuc.de